Jugend- & Altenhilfe

Opstapje "Mini"

Opstapje "Mini"

Projekt 2014-03 - Diakonisches Werk Fürstenfeldbruck e.V - Sozialdienst Germering e.V.

Das Diakonische Werk Fürstenfeldbruck hatte bereits 2013 einen Antrag zur Förderung von "BasiS - Babys am sicheren Start" gestellt, der von der Sparkassen-Stiftung auch bewilligt wurde. In der Zwischenzeit hat Opstapje ein eigenes Programm für Kinder ab sechs Monate entwickelt, welches mit dem bereits sehr erfolgreichen Opstapje Programm verknüpft werden soll.

Vor diesem Hintergrund haben sich beide Opstapje Träger im Landkreis FFB dazu entschlossen, gemeinsam und damit für den gesamten Landkreis ihr Angebot um Opstapje Mini zu ergänzen. Dies erfolgt in Absprache mit dem Jugendamt, das das neue Projekt nach der Zustimmung des Jugendhilfeausschusses auch ab 2015 finanziell unterstützen wird.

Es handelt sich um ein geplantes Präventionsprojekt für junge Familien mit Kindern im 1. Lebensjahr (0 bis 18 Monate). Kindeswohlgefährdung und –vernachlässigung soll präventiv und aktiv entgegengetreten werden.

Mit der Förderung durch die Sparkassen-Stiftung wird die Ausbildung der Koordinatorinnen beider Träger und der Hausbesucherinnen ermöglicht und noch in 2014 umgesetzt.

"Ausstattung einer Werkstatt im LiB Mehrgenerationen Haus"

"Ausstattung einer Werkstatt im LiB Mehrgenerationen Haus" - Ökumenische Nachbarschaftshilfe mit Sozialdienst e.V. Fürstenfeldbruck und Emmering

„AID Telefon“

„AID Telefon“ (Sprechstunden und Telefonseelsorge für Suchtkranke und deren Angehörige) AID e. V. Amperinitiative zur qualifizierten Betreuung Drogenkranker in Fürstenfeldbruck

„Junge Wohnungslose zwischen 18 bis 26 Jahren"

„Junge Wohnungslose zwischen 18 bis 26 Jahren im Landkreis Fürstenfeldbruck“ - Caritas Zentrum Fürstenfeldbruck

„Offene Beratungsstelle“

Sprechstunden und Telefonseelsorge für Suchtkranke und deren Angehörige

Kontakt

Stiftung der Sparkasse Fürstenfeldbruck
Hauptstraße 8
82256 Fürstenfeldbruck

Ansprechpartner/in
Wolfgang Schachtner

1