Detailansicht

1822-Neujahrskonzert

Nachricht vom 19.04.2011

voriges

Seit dem 1. Januar 1998 hat die Stiftung der Frankfurter Sparkasse gemeinsam mit der Jungen Deutschen Philharmonie und der Alte Oper Frankfurt die Tradition der Neujahrskonzerte neu belebt.

Ziel des Engagements der Stiftung ist es, die Junge Deutsche Philharmonie, als das herausragendste Orchester junger Nachwuchsmusiker in Deutschland, zu fördern und gleichzeitig der Bevölkerung des Rhein-Main-Gebietes einen stimmungsvollen Einklang in das neue Jahr zu bieten. Unter wechselnden Dirigenten erlebt das Publikum in jedem Jahr ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Konzertprogramm.
 
Zurück

Kontakt

Stiftung der Frankfurter Sparkasse
Neue Mainzer Straße 47-53
60311 Frankfurt am Main

Ansprechpartner/in
Ottilie Wenzler

1