Stiftungs-Startseite

Engagement für eine humane Gesellschaft

Stiftung Bildung, Natur und Umwelt der Sparkasse Erlangen

Seit ihrer Gründung im Jahr 1829 unterstützt die Sparkasse Erlangen, gemäß ihres öffentlichen Auftrages, die Bürgerinnen und Bürger sowie viele Unternehmen in der Region. Von Anfang an hat sie dabei gesellschaftliche Verantwortung auf vielfältige Weise übernommen. Im Dezember 2008 wurde die Stiftung Bildung, Natur und Umwelt mit einem Vermögen über 1,5 Mio. EUR gegründet. Damit wurde dieses gemeinnützige Engagement nochmals erweitert.

Zweck der Stiftung ist die Förderung von Bildung, Natur und Umwelt. Der Stiftungszweck umfasst vorrangig die Förderung von Vorhaben und Maßnahmen

  • zur Bildung der Bevölkerung,
  • zum Schutz, zur Pflege und Entwicklung von Natur und Landschaft,
  • zur Verbreitung des Naturschutzgedankens,
  • zum Schutz der Umwelt. 

Einige Beispiele bereits geförderter Projekte sind:

  • Informationstafeln am Wildpferdegehege  im Naturschutzgebiet Tennenloher Forst
  • verschiedene Aktionen mit dem „UmweltForscherMobil“ des Kreisjugendringes Erlangen-Höchstadt,
  • Projekt an der Hermann-Hedenus-Schule Erlangen zu physikalischen Experimenten,
  • Schaffung von Nistmöglichkeiten für die Fränkische Turmschwalbe an der Kirche St. Matthäus in Erlangen, die Erlanger Kinder- und Jugendbuchwoche der Stadtbibliothek sowie
  • ein gemeinsames Theaterprojekt der drei Mittelschulen in Erlangen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach.

Kontakt

Stiftung Bildung, Natur und Umwelt der Sparkasse Erlangen
Hugenottenplatz 5
91054 Erlangen

Ansprechpartner/in
Volker Jung

makemebi.net adult-porno.org