Stiftungs-Startseite

Engagement für eine humane Gesellschaft

Jubiläumsstiftung der Sparkasse Neuss

Menschen erfolgreich machen!

Die Jubiläumsstiftung der Sparkasse Neuss wurde 1978 anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Stadtsparkasse Neuss als selbstständige Stiftung des privaten Rechts errichtet.

Die vielfältigen Aufgaben auf dem Gebiet der Kunst und Kultur erfordern Finanzmittel, die von der öffentlichen Hand oder den Betroffenen allein nicht aufgebracht werden können, die aber im Interesse der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Neuss liegen.

Mit Hilfe der Jubiläumsstiftung der Sparkasse Neuss soll eine dauerhafte Unterstützung bei der Bewältigung dieser Aufgaben erreicht werden.

Derzeit ist die Jubiläumsstiftung der Sparkasse Neuss mit einem Stiftungskapital von 10.220.000 Euro ausgestattet.  

Mit den Mitteln der Stiftung wurde innerhalb der letzten 40 Jahre Beachtliches geleistet:

Mit dem Erwerb und der Renovierung des "Haus Rottels" konnte die Stiftung einen wichtigen Beitrag zur Kulturlandschaft innerhalb des Stadtgebietes Neuss leisten. Im Frühjahr 1989 wurde das "Haus Rottels" der Stadt Neuss als Mieterin übergeben, die seitdem die Räumlichkeiten zur Erweiterung des Clemens-Sels-Museums nutzt. Seitdem finden in den Räumlichkeiten Wechselausstellungen zu dem Thema "Stadtgeschichte Neuss" statt, die sowohl von den Neusser Bürgern, als auch von auswärtigen Gästen sehr gerne besucht werden.


Weitere bisher geförderte Projekte: 

  • Kauf diverser Gemälde von Jacob Weitz und Franz Bender
  • Ankauf der mittelalterlichen Skulptur "Maria mit dem Kind"
  • Ankauf der Skulptur von Ulrich Rückriem "vor dem weißen Haus"
  • Ankauf der Skulptur Ulrich Rückriem für die jüdische Gedenkstätte an der Promenadenstraße
  • Ankauf der Skulpturen auf dem Römerplatz in Grimlinghausen
  • Errichtung und Erweiterung des repräsentativen Marktbrunnens vor dem Neusser Rathaus

Mitfinanzierte Projekte: 

  • Unterstützung des Rheinischen Landestheaters
  • Publikation "Kirchenfenster" von Prof. Emil Wachter
  • Diverse Ausstellungen im Clemens-Sels-Museum, z.B.: Ikonen-Ausstellung, Rilke Ausstellung, Krieg und Frieden, Pablo Picasso Ausstellung
  • Kardinal Frings Denkmal am Quirinus-Münster
  • Quirinus Jahr 2000
  • Musicalförderung seit 1998 Alte Post / Musikschule Neuss
  • Internationale Tanzwochen / Zeughauskonzert / City-Konzert
  • Unterstützung Theaters am Schlachthof und Globe-Theater
  • Deutsche Kammerakademie Neuss - Nachwuchsförderung, Stipendiatenförderung
  • Ausstellung und Bestandskatalog "Menschenbilder" im Clemens-Sels-Museum
  • Förderung des mit dem 1. Bundespreis "Kinder zum Olymp" ausgezeichneten Projektes "JeKiSti" (Jedem Kinde seine Stimme "JeKiSti")
  • Unterstützung Kunst- und Kulturraum Hombroich e.V.

Auch in Zukunft wird die Jubiläumsstiftung der Sparkasse Neuss satzungsgemäß die Ihr zur Verfügung stehenden Mittel allen Neusser Bürgerinnnen und Bürgern zugute kommen lassen.

Stiftungsdetails

Stifter: Stadtsparkasse Neuss jetzt Sparkasse Neuss

Errichtungsjahr: 1978

Stiftungskapital: zzt. 10.220.000 Euro

Durchschnittliche jährliche Gesamtausgaben der letzten drei Jahre: rd. 200.000,00 Euro

Ansprechpartner:

Volker Meierhöfer
Tel. 02131 / 97-1090

Simone Einhaus
Tel. 02131 / 97-1091

Fax: 02131 / 97-1099
Email: stiftung(at)sparkasse-neuss(dot)de

 

 

Aktuelles und Projekte

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kontakt

Jubiläumsstiftung der Sparkasse Neuss
Oberstraße 110 - 124
41460 Neuss

Ansprechpartner/in
Volker Meierhöfer

1