Detailansicht

Neues Symbol für die Partnerschaft zwischen Japan und Deutschland

Nachricht vom 13.05.2019

voriges

Übergabe des japanischen Torii an die Stadt Bad Säckingen, das eine sichtbar gewordene Verbindung zur Partnerstadt Nagai darstellt.

Im kleinen Weiher vor der Villa Berberich in Bad Säckingen ist die Verbindung der Stadt zu ihrer japanischen Partnerstadt Nagai durch ein hölzernes Torii sichtbar geworden. Das architektonische Meisterwerk wurde nun offiziell von Leihgeber Robin Heckmann an die Stadt Bad Säckingen, repräsentiert durch Bürgermeister Alexander Guhl, in den Ausstellungsräumen der Villa Berberich übergeben.

„Das Torii soll einen positiven Ansporn darstellen, sich mit unserer Partnerstadt und Japan im Allgemeinen auseinanderzusetzen“, sagte Guhl. Einen besonderen Dank richtete er an den Dauerleihgeber Robin Heckmann, den städtischen Bauhof, der die Errichtung des Toriis unterstützt hat, den Freundeskreis der Partnerschaft sowie die Sparkassen-Kulturstiftung für die großzügige Spende.

Den vollständigen Zeitungsbericht finden Sie hier

Zurück

Kontakt

Sparkassen-Kulturstiftung Bad Säckingen
Steinbrückstraße 8
79713 Bad Säckingen

    Ansprechpartner/in
    Martin Volz

    makemebi.net adult-porno.org