Detailansicht

IG-Jumbo

Nachricht vom 26.01.2011

voriges

Jumbo, so nennen Motorradfahrer ein Motorrad mit Beiwagen. Zur jährlichen Jumbo-Fahrt dürfen Menschen mit Behinderung aus dem Reha-Zentrum „Lichtenau e.V.“ im Beiwagen Platz nehmen. Die Interessensgemeinschaft Jumbo-Fahrt Deutschland e.V. engagiert sich seit über 40 Jahren für die Integration von Menschen mit Behinderung. Der Verein besteht aus jenen Motorradfahrern, die die freie Rundfahrt durch die Region ermöglichen.

Das beispielhafte, ehrenamtliche Engagement wurde 2007 durch die Hessische Landesregierung ausgezeichnet.

Da die Kosten für dieses wunderbare, verbindende Erlebnis die Möglichkeiten des Vereins übersteigen, unterstützt die Sparkassenstiftung Landkreis Kassel - Soziales und Sport – den Verein seit mehreren Jahren.

 

Zurück

Kontakt

Sparkassenstiftung Landkreis Kassel - Soziales + Sport
Wolfsschlucht 9
34117 Kassel

Ansprechpartner/in
Nicola Mütterthies