Zahlen & Fakten

Alles andere als farblos.

Als stifterisch engagierteste Unternehmensgruppe in Deutschland geht etwa jede 28. Stiftung auf die Initiative der Sparkassen-Finanzgruppe zurück. Die insgesamt 738 Stiftungen verfügten zum Jahresende 2016 über ein Gesamtkapital von 2,53 Mrd. Euro. Rund 71 Mio. Euro schütteten sie für gesellschaftliche Belange aus.

Unsere Fördertätigkeit erstreckt sich dabei auf die vielfältigen Bereiche Kunst und Kultur, Sport, Soziales, Wissenschaft und Forschung, Jugend, Denkmalpflege und Umweltschutz. Sie trägt damit in vielen Bereichen zu einer Verbesserung der Lebensqualität bei.

Es gibt fördernde und operativ tätige Sparkassenstiftungen. Einrichtungsträgerstiftungen wirken auf besondere Weise, indem sie Altenheime, Sport- und Kultureinrichtungen betreiben. Einige Sparkassenstiftungen gehen bis auf das 18. Jahrhundert zurück.


Die Stiftungen der Sparkassen-Finanzgruppe:

Anzahl der Stiftungen der Sparkassen-Finanzgruppe nach Förderbereichen, Stand 31.12.2016.
Ausschüttungen der Stiftungen der Sparkassen-Finanzgruppe nach Förderbereichen, Stand 31.12.2016.

Durch die große Zahl der Stiftungen wird eine flächendeckende und dezentrale Förderung durch die regional aktiven Stiftungen gewährleistet.

Das Stiftungskapital ist 2016 weiter gestiegen und beläuft sich insgesamt auf 2,53 Mrd. Euro.

Seit dem Jahr 2002 hat die Sparkassen-Finanzgruppe mehr als 200 neue Stiftungen errichtet.

Die Zahl der Stiftungen wurde in den vergangenen Jahren kontinuierlich gesteigert. Die Errichtung dieser nachhaltig arbeitenden Stiftungen spiegelt die besondere Verbundenheit der Sparkassen mit den Regionen und ihre Verantwortung für diese wider.