Stiftungs-Startseite

Engagement für eine humane Gesellschaft

Errichtung, Kapital und Stiftungszweck

Die Stiftung Verbandssparkasse Wilster entstand als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts im Jahr 2002 anlässlich der Fusion der Verbandssparkasse Wilster mit der damaligen Sparkasse in Steinburg. Das Stiftungskapital in Höhe von 500.000 Euro ist verzinslich bei der Sparkasse Westholstein angelegt.

Zweck der Stiftung ist die Förderung der Jugend- und Altenhilfe, kultureller Zwecke, des Feuerschutzes des Natur- und Umweltschutzes und des Sports durch die Beschaffung von Mitteln zur Förderung dieser Zwecke durch andere steuerbegünstigte Körperschaften oder durch Körperschaften des öffentlichen Rechts, soweit die Maßnahmen einen Bezug zum Gebiet der zum Zeitpunkt der Stiftungserrichtung dem Sparkassenzweckverband Verbandssparkasse Wilster angehörigen Gemeinden aufweisen.

Kontakt

Stiftung Verbandssparkasse Wilster
Am Markt 5
25554 Wilster

Ansprechpartner/in
Michael Nicolas