sme business plan business plan for product easy business plan outline buy school assignments phd thesis writers hyderabad best thesis editing services

Ein Zeichen für gemeinsame Werte

Interview mit Professor Hans-Georg Bögner

Geschäftsführer der SK Stiftung Kultur und der sk stiftung jugend und medien, Stiftungen der Sparkasse KölnBonn

Die Handlungsprinzipien der Stiftungen der Sparkassen-Finanzgruppe setzen ein gemeinsames Zeichen. Wie finden Sie das? 

Es gibt 738 Sparkassenstiftungen, alle sind regional verortet und dazu gibt es ganz wenige Chancen, als größte stiftende Gemeinschaft nach außen auch gemeinsam aufzutreten. Da sind die Handlungsprinzipien ein logischer Schluss. 

Werden Sie sich den gemeinsamen Handlungsprinzipien anschließen?

Wir haben die Handlungsprinzipien bereits in allen drei Stiftungen der Sparkasse KölnBonn verabschiedet und sehen durch diese Entscheidung, dass wir uns in die Gemeinschaft eingliedern. In der Praxis, also in unserem Stiftungsalltag, haben wir natürlich immer so, oder doch so ähnlich, gehandelt. Nun aber machen wir unseren Anspruch auch nach außen sichtbar. Dies gibt uns – entsprechend der Philosophie der Sparkassenstiftungen – die Möglichkeit, als Gemeinschaft noch stärker wahrgenommen zu werden. 

Würden Sie das auch allen anderen Sparkassenstiftungen empfehlen?

Ich würde dies auf jeden Fall empfehlen. Es signalisiert – wie schon gesagt – zum einen, dass wir zeigen: Wir sind eine Unternehmensstiftung. Aber es zeigt auch den klaren Willen zur Transparenz und widerlegt die Haltung: Ich mache das nur, weil es politisch gewollt ist. 

Gemeinsam ein Zeichen setzen – wortwörtlich kommt dies im Signet zum Ausdruck...

... welches mir gut gefällt, weil es jede einzelne Stiftung darstellt und trotzdem alles ineinander greift.

makemebi.net adult-porno.org