creative writing paper template samples business plan manhattan project essay dissertation review service best first day of high school essay

Förderleitlinien

Förderleitlinien und Ausschlusskriterien stecken den Rahmen für förderungswürdige Projekte ab. Die folgenden Förder- und Ausschlusskriterien sind Grundsätze, die in Einzelfällen auch Ausnahmen zulassen.

  • Die Förderung erfolgt für Vereine, Institutionen, Bildungs- und Kultureinrichtungen.
  • Das Vorhaben passt zu den Satzungszwecken unserer Stiftung und ist im Geschäftsgebiet der ehemaligen Sparkasse Hildesheim.
  • Die Maßnahmen sind wirtschaftlich gesichert. Eine Eigenbeteiligung vom Antragsteller von mindestens 20 Prozent ist vorhanden.
  • Die steuerliche Anerkennung ist gegeben.
  • Der Förderantrag wird vor Beginn der Maßnahme gestellt.
  • Die Tätigkeit des Empfängers ist nachhaltig gesichert.
  • Die Mittel werden spätestens innerhalb von zwei Jahren abgerufen.
  • Die Förderung wird vom Empfänger in der Öffentlichkeit unterstützt.
  • Eine Geschäftsverbindung zur Sparkasse ist erwünscht.

Grundsätzlich nicht gefördert werden:

  • Kommerzielle Einrichtungen und Veranstaltungen
  • Privatpersonen
  • Personal- und allgemeine institutionelle Kosten
  • Baumaßnahmen mit Ausnahme von denkmalpflegerischen Maßnahmen
  • Reisen
  • Bereits abgeschlossene Maßnahmen
  • Gemeinsame Förderung mit Finanzdienstleistern außerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe
  • Pflichtaufgaben einer juristischen Person des öffentlichen Rechts
  • Vorhaben außerhalb des Geschäftsgebietes der ehemaligen Sparkasse Hildesheim
  • Dauerförderungen mit Ausnahme von zeitlich begrenzten Förderungen (3-5 Jahre); Organisationen mit wechselnden Projektthemen können dauerhaft gefördert werden.

Kontakt

Kulturstiftung der Sparkasse für die Region Hildesheim
Rathausstr. 21-23
31134 Hildesheim

Ansprechpartner/in
Janet Hurst-Dittrich

1
makemebi.net adult-porno.org