is homework bad automatic essay writer business disaster recovery plan paraphrasing assignment sample outline research paper apa style dissertation writing services usa resume order essays online uk essay writers in the uk

DAVID 2008 Sonderpreis

" Buch auf - Meinung ab", 1822-Stiftung der Frankfurter Sparkasse

Foto: Frankfurter Sparkasse

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Eine alte Weisheit, welche die Stiftung der Frankfurter Sparkasse in Kooperation mit der Stadtbücherei Frankfurt beim Wort nimmt. Ihr kreatives Projekt "Buch auf – Meinung ab!" führt schon die jüngsten Leser an Bücher heran. Gleichzeitig schlüpfen sie in eine neue Rolle: sie lesen nicht nur, sondern rezensieren auch das Gelesene.

Die Teilnahme ist offen für alle Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 8 und 12 Jahren. Für sie stehen in den Büchereien, Stadtteil- und Schulbibliotheken der Stadt Frankfurt jährlich je 50 neu erschienene Kinder- und Jugendbücher zum Ausleihen und Bewerten bereit. Auf einem Bewertungsbogen geben die Kinder ihre Buchbeurteilung ab. Das Echo ist groß: jährlich machen rund 2600 Kinder mit.

Die Aktion läuft immer bis Ende März. Wer in der Zeit von Januar bis März einen Bewertungsbogen abgibt, nimmt an einer Verlosung für eine Eintrittskarte zu einem großen Aktionsschluss-Lesespaßfest teil. Mehr als 30.000 Mädchen und Jungen beteiligten sich in den vergangenen Jahren an "Buch auf – Meinung ab!" – Frankfurter Lesespaß. Viele von ihnen lesen und bewerten schon über mehrere Jahre die neuen Bücher engagiert und kritisch.

Die Jury würdigte nicht nur die lange Laufzeit dieses Erfolgsprojekts, sondern auch die hohe Professionalität und das Engagement in der Umsetzung.

makemebi.net adult-porno.org