Detailansicht

"FRIEDLICH - FREUNDLICH - FAIR"

Nachricht vom 16.07.2020

voriges

"FRIEDLICH - FREUNDLICH - FAIR" Grundschule Puchheim Süd

Die Schule will gemeinsam ein Interventionskonzept etablieren, um den ständig wachsenden, erzieherischen Aufgaben gerecht zu werden. Verbesserung des sozialen Verhaltens der Schüler/innen. Reduzierung von Gewalt in und außerhalb der Schule. Verbesserung der Schulatmosphäre und damit auch Verbesserung der schulischen Leistungen.

Soziales Lernen als Teil des Schulleitbilds Der Hauptunterschied zu bisherigen Konzepten an Schulen ist, dass eine auftretende Problematik mit einem Kind mit Hilfe eines breiten Unterstützernetzwerkes aus Lehrern, Eltern und Schülern gelöst wird.

Anstatt auf Strafe zu setzten werden Wiedergutmachungstaten in den Fokus genommen. Ein konsequentes gut durchdachtes und tragfähiges Konzept stärkt die Kinder im friedvollen Umgang miteinander und schult den Blick für konstruktive Konfliktlösestrategien. Das Projekt, soll einen festen Platz im schulischen Jahresverlauf erhalten.

Die Stiftung der Sparkasse freut sich, dass sie dieses Schulprojekt finanziell mit unterstützen kann.

 

 

 

Zurück

Kontakt

Stiftung der Sparkasse Fürstenfeldbruck
Hauptstraße 8
82256 Fürstenfeldbruck

Ansprechpartner/in
Wolfgang Schachtner

1
makemebi.net adult-porno.org