Detailansicht

Glockenspielfestival

Nachricht vom 12.09.2011

voriges

Täglich erklingt das Glockenspiel der Karlskirche in Kassel. Wilhelm Ritter, der in der Stadt bekannte Spieler und seine kleine Gruppe von Carilloneuren erfreuen die Bewohner und Besucher der Stadt mit ihrer Musik. Die selten gewordene Kunst des Glockenspielens droht in Vergessenheit zu geraten. Die Kulturstiftung der Kasseler Sparkasse rief deshalb 1995 das Glockenspielfestival ins Leben. Das 2006 mit dem ersten DAVID ausgezeichnete Projekt erfreut sich großer Beliebtheit in der documenta Stadt. Alle zwei Jahre geben internationale Carilloneure Konzerte auf dem 1956 erbauten Glockenspiel und erfüllen die Innenstadt mit den charakteristischen Klängen.

Zurück

Kontakt

Kulturstiftung der Kasseler Sparkasse
Wolfsschlucht 9
34117 Kassel

Ansprechpartner/in
Nicola Mütterthies