college essay review online help i cant concentrate on homework american writers of essay dissertation design section high school papers for sale

Dr. Michael Grisko, Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen

DAVID 2020

Dr. Michael Grisko (Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen), Rechts: Jochen Fasco (Thüringer Landesmedienanstalt), Foto: Dr. Martin Ritter/TLM

Sie haben 2020 den DAVID in einem Jahr gewonnen, als auf einmal alles anders war – wie war das für Sie? 

Wir haben uns sehr über den Preis gefreut, weil er zeigt, dass es richtig ist, was wir machen: ein überregionales, niedrigschwelliges Bildungsangebot, das eine Win-Win-Win-Situation für Schülerinnen und Schüler, Museen und Bevölkerung schafft. Aber ein wichtiges Element des Preises ist auch die feierliche Verleihung. Nachdem wir zuvor bereits zweimal hintereinander teilgenommen hatten und zweimal nominiert waren, war es schon sehr schade, dass diese Verleihung im letzten Jahr nicht stattfinden konnte. Über den Preis hat sich aber auch unser Partner, die Thüringer Landesmedienanstalt, gefreut. Wir arbeiten sehr partnerschaftlich zusammen und es bestätigt sich für mich wieder: Gute Arbeit macht man am besten im Team.

Sind solche Vernetzungen der Schlüssel zum Erfolg kleinerer Projekte?

Sicher tragen Vernetzung und gute Zusammenarbeit zum Erfolg bei. Aber es geht zunächst darum, gezielt Bedarfe zu erkennen und den besonderen Blick für die Situation vor Ort zu entwickeln. Zudem müssen die Projekte konsequent gesteuert und effizient umgesetzt werden. So wird nachhaltiger Mehrwert geschaffen.

Wie gefällt Ihnen das Motto des DAVID: „Kleine Projekte, große Wirkung“?

Mir fällt dazu die Geschichte des Schuldirektors ein, der für die Präsentation eines Audio-Guides extra eine Konferenz verließ, um seinen Schülerinnen und Schülern im Museum zu gratulieren: Er hielt eine Rede und betonte, dass das, was sie im Rahmen unseres Projektes in einer Woche geschaffen hatten, viele Generationen und Museumsbesucher erfreuen werde. Das ist echte Wertschätzung – und eine tolle Wirkung.

Medial konnten Sie den DAVID aufgrund der auf Corona fokussierten Nachrichtenlage im März 2020 nicht nutzen. Wie wurde der Gewinn denn sparkassenintern aufgenommen?

Kollegen aus Nordrhein-Westfalen haben das Projekt nachgefragt und angefangen, es umzusetzen. Wir selbst haben „Hör mal im Museum“ jetzt in Hessen umgesetzt und arbeiten gerade an einer Variante, um zur Bundesgartenschau in Erfurt historische Gärten in Thüringen über Audio-Guides von Kindern vorzustellen. 

makemebi.net adult-porno.org