Detailansicht

Sparkassenkulturstiftung unterstützt Wettbewerb des Gloria-Theaters

Nachricht vom 08.10.2018

voriges

Mit dem Aufruf bekannte Stücke aus dem erfolgreichen Glroia-Musical "Happy Landing" neu zu interpretieren, haben die Macher des Gloria-Theaters Jochen Frank Schmidt und Alexander Dieterle den Wettbwerb ins Leben gerufen.

Die Sparkassen-Kulturstiftung unterstützte den Wettbewerb und stellte das Preisgeld zur Verfügung.

Insgesamt bewarben sich 31 Formationen und Solokünstler, die sechs Finalisten spielten ihre Version im Studio ein, drehten mit dem Team des Theaters professionelle Musikvideos unter anderem in Bad Säckingen, St. Blasien sowie am Züricher Flughafen.

Im Anschluss wurde das Ganze zur Abstimmung gestellt. Rund 3.800 Menschen stimmten über Facebook für ihren Lieblingssong und Künstler unter den sechs im Internet veröffentlichten Songs und Clips, 6.000 Mal wurde jeder der Songs im Netzt angeklickt.

Julia Lauber aus Altenschwand erzielte beim Onlinevoting mit ihrer Interpretation des Songs "Alle für eine" die meisten Stimmen und sicherte sich ein Preisgeld von 2.000 Euro.

Lesen Sie den Pressebericht des Südkurier Bad Säckingen hier.

Das Video des Song "Alle für eine" in der Version von Julia Lauber finden Sie auf Youtube hier.

Zurück

Kontakt

Sparkassen-Kulturstiftung Bad Säckingen
Steinbrückstraße 8
79713 Bad Säckingen

    Ansprechpartner/in
    Martin Volz

    makemebi.net adult-porno.org