sequoia capital business plan questions for a research paper fractional order pid controller thesis how to write a scholarly paper resume writing services hobart professional write papers for you the critical thinking process commentary for academic writing for graduate students 3rd ed pdf

Stiftung der Kreissparkasse Ebersberg

500 Jahre Reformation. Weil zusammengehört, was verschieden ist. Eine ökumenische Initiative.

Lange Nacht der Bibel, Lichtinstallation in der Heilig-Geist-Kirche des Künstler-Duos Hartung & Trenz. Foto: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Ebersberg

Das Reformationsjubiläum 2017 ist Anlass, die Bedeutung und das Erbe der Reformation für unsere heutige Gesellschaft erlebbar zu machen. In einem ökumenischen Gemeinschaftsprojekt mehrerer Träger leisten vielfältige Veranstaltungen und Angebotsformate über einen Zeitraum von einem Jahr hinweg Beiträge zum kulturellen Leben, der Bildung und des gesellschaftlichen Zusammenhalts im gesamten Landkreis Ebersberg.

Dabei sind folgende Gedanken leitend:

Wissensvermittlung und historische Betrachtung hilft, die eigene Geschichte besser zu verstehen und gleichzeitig Verständnis für den anderen zu entwickeln.

Das Reformationszeitalter und die in ihm bewegten Zeitfragen haben eine kulturelle Prägekraft entwickelt, die uns bis heute beeinflusst. Dieses Erbe und seine gegenwärtigen Ausdrucksformen sollen sichtbar werden.

Ganz bewusst werden über unterschiedliche Teilhabeformen breite Bevölkerungskreise aller Generationen, möglichst auch unabhängig von konfessioneller Bindung und Identifikation, angesprochen. Deshalb sind als Orte für die Veranstaltungen häufig nicht-kirchliche Räume gewählt (Klinik, Rathaus, Bürgersaal, Kino, Pflegeheime, Stadtbücherei etc.).

Weitere Infos


Die Projektpartner:
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Ebersberg mit Kirchseeon, Hohenlinden und Steinhöring
Kath. Pfarrgemeinde St. Sebastian, Ebersberg
Kath. Kreisbildungswerk Ebersberg e.V.

makemebi.net adult-porno.org