Informationen

Gründung:

Die Stiftung der Kreissparkasse Eichsfeld wude am 21. Oktober 1999 gegründet.

Stiftungsvermögen

Das Stiftungsvermögen beträgt aktuell 3,5 Millionen Euro.

Stiftungszwecke:

Zweck der Stiftung ist die Förderung und Unterstützung von Kunst, Kultur, Denkmalpflege, Wissenschaft und Forschung sowie mildtätiger Zwecke im Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Eichsfeld.

Bei Vorhandensein zusätzlichen Stiftungskapitals (z.B. durch Zustiftungen) erfolgt die Förderung der nachträglich aufgenommenen Zwecke: die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe, die Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde sowie die Förderung der Sports.

Die Stiftung erfüllt ihre Zwecke

a) durch eigene Maßnahmen, insbesondere dadurch, dass sie

  • auf den Gebieten von Literatur, Theater, Musik und der bildenden und darstellenden Künste als Trägerin von Veranstaltungen und als Auftraggeberin oder Herausgeberin von Veröffentlichungen auftritt, Kunstpreise stiftet, Stipendien vergibt sowie die Finanzierung von Leihgaben insbesondere an Museen, Bibliotheken und Archive gewährt,
  • auf den Gebieten von Wissenschaft und Forschung Aufträge zu Forschungs-vorhaben und wissenschaftlichen Arbeiten vergibt,
  • auf den Gebieten der Denkmalpflege zur Erhaltung und Wiederherstellung von Baudenkmälern beiträgt,
  • im Sinne des § 53 der Abgabenordnung bedürftige Personen durch direkte Zuwendungen unterstützt,
  • Leistungsschauen und Bildungsprojekte sowie Schulen und Kindergärten fördert,
  • Jubiläen und Heimatliteratur fördert,
  • den Jugend- und Breitensport, den Behindertensport sowie besondere sportliche Veranstaltungen fördert.

b) durch die Gewährung von Zuwendungen an andere steuerbegünstigte Körperschaften,

c) durch die Gewährung von Zuwendungen an Körperschaften des öffentlichen Rechts zur Verwendung zu steuerbegünstigten Zwecken.

Kontakt

Stiftung der Kreissparkasse Eichsfeld
Franz-Weinrich-Straße 1
37339 Leinefelde-Worbis

    Ansprechpartner/in
    Annette Klingebiel