DAVID-Gewinner 2019, Kategorie: Sonderpreis

"Uckermärkischer Orgelfrühling - 10 Jahre Orgelmusik in der Uckermark", Stiftung Uckermärkische Orgellandschaft

Foto: Stiftung Uckermärkische Orgellandschaft

Das Projekt in Kürze: Das Musikfestival „Uckermärkischer Orgelfrühling“ feiert  2019 sein 10-jähriges Bestehen. In einer Region, die eher als Natur- denn als Kulturlandschaft bekannt ist, rückt das kostbare Kulturgut der alten Orgeln in den Fokus und beschert den Menschen unvergessliche Konzerterlebnisse. Die Konzerte verdeutlichen das ganze Spektrum der Orgel als Solo- oder Begleitinstrument, im Zusammenspiel mit Orchester und Soloinstrumenten sowie Chorgesang.

So funktioniert es: Die Konzerte finden in großen Kirchen, aber auch in intimer Atmosphäre vieler kleiner Dorfkirchen in der Uckermark statt und schenken unvergessliche Konzerterlebnisse mit der Königin der Instrumente. Die musikalische Vielfalt ist groß und um sie zu zeigen, werden Themen aufgegriffen, die nicht gleich mit Orgelmusik assoziiert werden, wie z.B. Filmmusiken. Der Eintritt ist frei, die Stiftung bittet um Spenden, die je zur Hälfte der Kirchengemeinde sowie der Stiftung zur Erfüllung ihres Stiftungszweckes zugute kommen. Die Stiftung war Impulsgeber und ist Veranstalter des Festivals, das sie mit der Uckermärkischen Kulturagentur gGmbH organisiert.

Das macht es besonders: 10 Jahre – ein Jubiläum, das für den nachhaltigen Erfolg der Veranstaltungsreihe spricht. Inzwischen weit über die Kreisgrenzen hinaus beliebt, sind die Konzerte aus dem kulturellen Leben der Uckermark nicht mehr wegzudenken. Das große Engagement der Akteure und Unterstützer zeigt, wie Menschen sich einbringen und aufeinander zugehen, um für die ländlich geprägte Region und ihre Gäste ein einmaliges Kulturerlebnis zu schaffen.

 

 

 

makemebi.net adult-porno.org