help on dissertation vocational education my custom van and 50 other mind blowing essays custom essay writing toronto sample outline research paper apa style how to write a strong essay college level essays to buy best college essay writing services gold mining business plan

DAVID-Gewinner 2018, Kategorie: Sonderpreis

"Stadtgeschichte zum Anfassen: Altstadt-Quartett (Altstadt-Detektive unterwegs)", Sparkassenstiftung Starkenburg

Foto: Andrea Helm

Das Projekt in Kürze: Mit dem Altstadt-Quartett vertiefen Kinder der dritten Klassen heimatkundliches Wissen auf spielerische Art, lernen dabei einen Lageplan zu lesen und schärfen Erinnerungsvermögen sowie Seh- und Tastsinn am Bronzemodell der Altstadt. Ursprünglich nur für Grundschulen konzipiert, erfreut sich das Spiel einer großen Nachfrage bei allen Generationen und bei Touristen.

So funktioniert es: Die Stiftung hatte 2016 ein Bronzemodell der Heppenheimer Altstadt gefördert und so entstand in der Stiftung die Idee, ein Kartenspiel mit historischen Informationen zu entwickeln, das sich auf das Modell bezieht. An der Umsetzung des vielseitigen Quartett-, Quiz-, Memory-, „Schwarzer Peter“- und „Blinde Kuh-Kartenspiels waren auch ehrenamtliche Altstadtkenner beteiligt. Die Stiftung brachte sich –neben umfangreicher Pressearbeit und Kostenübernahme – vielfältig koordinatorisch, kreativ und operativ in die Projektrealisierung ein. Mit den Grundschulen wurde ein Kooperationsvertrag geschlossen, um 1.500 Kinder zu Altstadt-Detektiven auszubilden. Jedes Kind erhält zudem eine Visitenkarte „Altstadt-Detektiv“.

Das macht es besonders: Das Projekt mit einer Laufzeit von sechs Jahren ist für die Region einzigartig in Kooperation mit fünf Grundschulen angelegt und ergänzt sinnvoll ein Förderprojekt aus dem Vorjahr. Die Netzwerkpartnerschaft mit den Heppenheimer Altstadtfreunden e.V. in Zusammenarbeit mit den Heppenheimer Grundschulen und dem Museum für Stadtgeschichte trug zum Gelingen des Vorhabens bei.

 

 

makemebi.net adult-porno.org