ap language synthesis essay help objective for resume admissions counselor my career as a doctor essay mimo phd thesis professional resume writing services

Sparkassenstiftung Roth-Schwabach

Förderung von Druckkosten für das Buch "Georg Spalatin - Luthers Freund und Schutz"

Buchcover

Der Jurist und Theologe Georg Spalatin gehört zweifellos zu den bedeutenden Männern der Reformation. Ohne ihn und seine vermittelnde Funktion hätte Martin Luther kaum den Schutz seines Landesherrn erfahren. Mit diplomatischem Geschick zog er auf Reichstagen und bei Religionsgesprächen hinter den Kulissen die Fäden. Er war verantwortlich für den Ausbau der jungen Universität Wittenberg und setzte von 1525 bis 1545 die Reformation in Altenburg durch.

Die Autoren Martin Burkert und Dr. theol. Karl-Heinz Röhlin zeichnen einfühlsam die Entwicklung Spalatins nach und stellen sein Wirken in den Horizont der politischen Ereignisse. Die stürmische Phase der Reformation von 1517 bis 1525 steht dabei im Mittelpunkt. Auch die Beziehungen Spalatins zu seiner Heimatstadt Spalt und zu Franken erscheinen in einem neuen Licht.

Im Schlusskapitel gehen Bischof Gregor Maria Hanke (Eichstätt) und Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (München) auf die evangelisch-katholischen Konsensgespräche ein und geben dem Buch eine ökumenische Perspektive.

Quelle: Evangelische Verlagsanstalt Leipzig, Buchbeschreibung

Weitere Infos


Martin Burkert, Dr. theol. Karl-Heinz Röhlin, 2015, 264 Seiten, erhältlich für 14.90 € (D) im Museum im Kornhaus, 91174 Spalt bei der Evangelischen Verlagsanstalt Leipzig, ISBN 978-3-374-04039-1

makemebi.net adult-porno.org